Joanne K. Rowling, die Harry-Potter-Bände

Harry, Hermine und Ron bekämpfen das Böse in Gestalt von Lord Voldemort

Die ersten drei Bände der Harry-Potter-Reihe hat Tim mit acht Jahren gelesen, teilweise haben wir Eltern auch am Abend vorgelesen. Der erste Band war für ihn noch problemlos zu verstehen – die Folgebände wurden dann schon komplizierter, sowohl in der Handlung als auch in der Erzählweise. Harry Potter und der Orden des Phönix (Bd. 5) umfasst mehr als tausend Seiten und wurde von Tim erst mal wieder zur Seite gelegt und ein halbes Jahr später erneut in die Hand genommen.
Wir erkannten, dass die einzelnen Bände nicht für jedes Alter gleich gut geeignet sind – die Zielgruppe wechselt mit fast jedem Band und passt sich dem zunehmenden Alter der Protagonisten an. Während die Abenteuer des elfjährigen Harry in den ersten Bänden noch gut von älteren Grundschulkindern nachvollzogen und mit Spannung verfolgt werden können, sind Handlung und Erzählstil ab Band IV komplexer und dichter – und auch länger! Das Buch Harry Potter und der Orden des Phönix umfasst – wie bereits erwähnt – über tausend Seiten. Immer neue Personen und Nebenschauplätze treten auf – für Kinder sind Handlung und Charaktere daher nicht immer gut zu überblicken.

Die ersten drei Bände sind für acht- bis neunjährige, im Lesen geübte Schüler gut zu verstehen – Band IV würde ich erst einem 10jährigen Gernleser in die Hand geben. Die letzten Bände hat Tim erst kürzlich gelesen – also mit knapp elf Jahren. Man darf allerdings nicht vergessen, dass die Handlung immer verstörender und düsterer wird – so manchem Grundschulkind mag auch noch das Verständnis fehlen, um die Geschichte in ihrer Komplexität zu begreifen und zu verarbeiten.
Ich rate allerdings davon ab, einem Acht- oder Neunjährigen stattdessen alle Harry-Potter-Filme zu zeigen. Tim durfte die Verfilmungen der ersten drei Bände mit uns zusammen auf DVD anschauen – und man merkte ihm an, dass ihn die Handlung dieser Filme schon genug aufregte und bisweilen auch verstörte.
Nachdem mein Mann und ich Teil IV ohne Tim gesehen hatten, entschieden wir, dass unser Sohn noch zu jung ist, um den tragischen Tod eines Schülers während des Trimagischen Turniers vor dem Bildschirm mitzuerleben. Auch die folgenden Filme sind in unseren Augen für Grundschulkinder ungeeignet.
Tim ist nun knapp elf Jahre alt und auf der weiterführenden Schule. Inzwischen hat er den vierten Teil im Fernsehen gesehen und wird mit uns in Kürze auch die letzten Teile anschauen.

Harry Potter und der Stein der Weisen

von Joanne K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 8,99

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 8,99

Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter 5)

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 14,99

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 10,99

Harry Potter und der Feuerkelch (Harry Potter 4)

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 12,99

Harry Potter und der Halbblutprinz (Harry Potter 6)

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 11,99

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

von J.K. Rowling [Carlsen]
Preis: EUR 12,99