Annette Langen/C. Droop, Die Felix-Bücher

Mit dem Hasen Felix die Welt entdecken

Beim Stöbern in einer größeren Buchhandlung habe ich die Felix-Bücher nirgends entdecken können – dabei sollten sie, wie ich finde, bei jedem Buchhändler im Regal bei den Kinderbüchern stehen! Wir haben aus der Felix-Reihe „Felix, wie spät ist es?“ und „Mit Felix auf großer Deutschlandreise“.

Zum Inhalt: Felix ist das Kuscheltier der kleinen Sophie, die mit Eltern und Geschwistern in Münster lebt. Leider geht er seiner Besitzerin immer mal wieder verloren und reist dann in der Weltgeschichte herum. Damit Sophie sich nicht um ihn  sorgt, schickt er ihr regelmäßig Briefe von seinen Abenteuertouren. Gerne gibt er dann auch mal Rätsel auf, die die kleinen Zuhörer lösen sollen und erzählt, was er so erlebt und wohin es ihn verschlagen hat. Auf diese Weise lernen die Kinder eine Menge über Land und Leute kennen. Die Briefe stecken oft in kleinen Umschlägen mitten im Buch! Eine witzige Idee – nur muss man aufpassen, dass sie beim Blättern und Vorlesen auch immer an ihren Platz zurückkehren und nicht verlorengehen.

Die Buchreihe gibt es schon seit über 20 Jahren. Sie erscheint im Coppenrath-Verlag in Münster und feierte im Frühjahr 2014 Jubiläum. Empfehlenswert ist die Felix-Reihe besonders für ältere Kindergartenkinder, die sich für nahe und ferne Länder interessieren. Auch für Kinder im 1. und 2. Schuljahr sind sie sicher noch interessant – besonders, weil sie die kurzen Texte vielleicht schon selbst lesen und verstehen können.

Briefe von Felix: Ein kleiner Hase auf Weltreise

von Annette Langen [Coppenrath]
Preis: EUR 12,95

Neue Briefe von Felix: Ein kleiner Hase reist durch die Vergangenheit

von Annette Langen [Coppenrath]
Preis: EUR 12,95

Felix, wie spät ist es?

von Annette Langen [Coppenrath]
Preis: EUR 12,95