Kindern den Sinn des Osterfestes erklären

Warum feiern wir Ostern? Bald ist es wieder soweit – Karneval ist vorbei, in wenigen Wochen feiern wir Ostern. Viele Kinder wissen heutzutage mit dem Osterfest allerdings wenig bis gar nichts mehr anzufangen. Sie suchen am Ostersonntag Ostereier, manche von ihnen bekommen sogar größere Geschenke wie es ansonsten nur Heilig Abend oder zum Geburtstag üblich … weiterlesen

Gydal/Danielsson, Ole und seine Welt

Geschehnisse rund um ein Kinderleben Als Kind habe ich die Ole-Bücher geliebt und finde sie auch heute noch sehr gut geeignet, um Kindern dabei zu helfen, bestimmte Geschehnisse, mit denen sie konfrontiert werden, besser verarbeiten und einordnen zu können. Ole muss zum Beispiel in einem Buch den Tod seines Großvaters verkraften, in einem anderen macht … weiterlesen

Werner Holzwarth, Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte…

…wer ihm auf den Kopf gemacht hat Ein recht „sinnfreies“ Buch – aber wir haben uns trotzdem köstlich über die drolligen Zeichnungen und den witzigen Text amüsiert! Vielleicht, weil das Thema für ein Bilderbuch eher ungewöhnlich ist – es geht nämlich schlicht und ergreifend um tierische Exkremente! Zum Inhalt: Ein kleiner Maulwurf ist sauer, denn … weiterlesen

Bilderbücher von Astrid Lindgren

Unsere Favoriten! Da die Bücher von Astrid Lindgren kaum bebildert sind, empfehle ich für Kindergartenkinder sowie Erst- und Zweitklässler zum Selbstlesen die zahlreichen Bilderbücher der schwedischen Autorin. Einzelne Geschichten von Pippi Langstrumpf, den Bullerbü-Kindern und Michel aus Lönneberga werden hier vor einem reich bebilderten Hintergrund erzählt und machen auch jüngeren Kindern Lust, mehr von Astrid … weiterlesen

Alain/Gerard Gree, Tom und die Jahreszeiten/Tom schützt die Umwelt

Kindern die Umwelt und den Wandel der Natur erklären Meine Eltern haben zwei uralte Bilderbücher, die schon unser knapp elfjähriger Sohn gerne mochte und die auch meine Tochter (5) immer wieder rauskramt, um sie zu betrachten und vorgelesen zu bekommen. Das eine heißt „Tom und die Jahreszeiten“, das andere „Tom schützt die Umwelt“. Wir mögen … weiterlesen

Luis Murschetz, Der Maulwurf Grabowski

Von einem der auszog, eine neue Heimat zu suchen Die wunderbare Geschichte über den kleinen Maulwurf Grabowski, der von seiner heimischen Wiese vertrieben wird und nun ein neues Zuhause finden muss, ist auch heute noch ein schönes Bilderbuch für Kindergartenkinder. Das drollige Tier lebt unter einer satten, grünen Wiese, auf der Kühe grasen und genießt … weiterlesen

James Krüss, Gedichte und Reime

Zeitlos schöne Verse! Die Gedichte von James Krüss mochte ich schon im frühen Grundschulalter gerne lesen. Sie sind eingängig, leicht zu verstehen, manchmal skuril, oft originell und witzig. Schön sind auch die wunderbaren Illustrationen in den einzelnen Büchern, sodass es auch immer etwas zu schauen und zu entdecken gibt. Die Themen sind ganz unterschiedlich: Mal … weiterlesen

Joachim Ringelnatz, Gedichte und Reime

„In Hamburg lebten zwei Ameisen…“ Meine fünfjährige Tochter und ich haben gerade Joachim Ringelnatz entdeckt und viel Freude an seinen Versen, die für Kinder nicht nur leicht zu verstehen, sondern auch meist witzig und originell sind. Wir sind auf etwas ulkige Art auf den bereits vor über 80 Jahren verstorbenen Dichter gestoßen: Lea sprach auf … weiterlesen

Bilderbücher zum Thema „Ich geh nicht mit Fremden mit“

Gute Bilderbücher zu einem wichtigen Thema Zum 5. Geburtstag fanden wir es angemessen, unsere Tochter für dieses Thema ein bisschen stärker als bisher zu sensibilisieren. Sie kommt nächstes Jahr zur Schule und wird demnächst ihren Aktionsradius stetig erweitern. Dazu gehört auch, dass sie in den nächsten Jahren immer öfter ohne ihr vertraute Erwachsene unterwegs sein … weiterlesen

Nicolas Barreau, Der blaue Tiger

Einem Wolkentiger begegnet man nur ein Mal im Leben! Dieses bezaubernde Buch des französischen Autors Nicolas Barreau bekam unsere Tochter zum 5. Geburtstag von meiner Schwägerin geschenkt. Zum Inhalt: Die achtjährige Heloise wohnt mit ihren Eltern am Stadtrand von Paris und hat eine außergewöhnliche Fantasie. Als sie mit ihrer Schulklasse den Bois de Bologne besucht, … weiterlesen