Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und die Tieferschatten

Ein ungleiches Paar und doch bald beste Freunde!

Das Buch des Berliner Autors Andreas Steinhöfel schildert den Beginn einer Freundschaft zwischen zwei ungleichen Kindern: dem hochbegabten Oskar und dem lernbehinderten Rico, erzählt aus Ricos Perspektive. Gemeinsam kommen die beiden Jungen einem Entführer auf die Spur und geraten dabei in ein gefährliches Abenteuer.

„Rico, Oskar und die Tieferschatten“ ist nicht nur ein spannender Kinderkrimi, sondern ein Buch, das Kinder und Erwachsene lehrt, Ereignisse aus der Sicht eines Menschen zu betrachten, dessen Aufnahmefähigkeit Grenzen gesetzt sind – was oft zu herrlicher Situationskomik führt! Zudem gelingt Steinhöfel trotz dieser ungewohnten Erzählperspektive die Identifikation der jungen Leser mit Rico und Oskar. Im wahren Leben oft undenkbar, denn lernbehinderte und hochbegabte Kinder fallen durch ihr Anderssein im Alltag auf – egal ob in der Schulklasse oder in der Freizeit auf dem Spielplatz – und werden durch ihre Besonderheit schnell zu Außenseitern. Dass sie auch zu bewunderten Helden werden können, zeigt dieses Buch!

Inzwischen sind zwei Nachfolgebände erschienen, die wir aber noch nicht gelesen haben.
Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und das Herzgebreche
Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Inzwischen gibt es schon die Filme zu Bd 1 und Bd 2.
Zudem gibt es die Bücher auch als Hörspielfassung

 

Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)

von Andreas Steinhöfel [Carlsen]
Preis: EUR 6,99

Rico, Oskar und der Diebstahlstein (Rico und Oskar 3)

von Andreas Steinhöfel [Carlsen]
Preis: EUR 7,99

Rico, Oskar und das Herzgebreche (Rico und Oskar 2)

von Andreas Steinhöfel [Carlsen]
Preis: EUR 7,99