Erich Kästners Kinderbücher – keine einfache Lektüre?

„Das doppelte Lottchen“, „Das fliegende Klassenzimmer“ oder auch „Emil und die Detektive“ – diese Titel verbinden zumindest wir älteren Eltern mit dem Namen Erich Kästner. Über 40 Jahre nach dem Tod des beliebten Autor stellt sich die Frage: Können Kinder die Kästner-Bücher heute noch lesen und verstehen? Zugegeben: Die Sprache wirkt auf Kinder heute etwas … weiterlesen

Unsere Lieblingsgeschichten von Astrid Lindgren

„Die Prinzessin, die nicht spielen wollte“ Es gibt Geschichten von Astrid Lindgren, die wir besonders gerne mögen. Dazu gehört zum Beispiel die Geschichte „Die Prinzessin, die nicht spielen wollte“. Die kleine Lise-Lotta ist eine hübsche Prinzessin, die mit ihren Eltern in einem Schloss lebt und so viel Spielzeug hat, dass sie gar nicht weiß, mit … weiterlesen

Otfried Preußler, Die kleine Hexe

„Heia, Walpurgisnacht!“ Auch heute noch ein wunderbares Buch für Kinder! Sie werden die mutige, kleine Hexe lieben, die gemeinsam mit dem Raben Abraxas erst der bösen Wetterhexe Rumpumpel die Stirn bieten muss, bevor sie auf ihrem Besenstiel in der Walpurgisnacht tanzen und feiern kann. Obwohl es das Buch schon bald 60 Jahre gibt, kann es … weiterlesen