Otfried Preußler, Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Ein kleines Abenteuer mit großer Wirkung Im Nachlass des vor einigen Jahren verstorbenen Otfried Preußlers fand die Tochter des beliebten Kinderbuchautors diese Geschichte. Offenbar war sie bereits Ende der 60er Jahre schon einmal herausgegeben worden, aber in Vergessenheit geraten. Anhand dieser Geschichte, die ursprünglich ein Stück für ein Kasperletheater war und im Band „Puppenspiele 9“ … weiterlesenOtfried Preußler, Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Katja Alves, Der Muffin-Club

Vier Mädchen gründen einen Club der besonderen Art! Diese Buchreihe hat sich meine Tochter selbst ausgesucht. Sie fühlte sich wohl von dem Buchcover angesprochen, auf dem vier lustig gezeichnete Mädchen im Grundschulalter abgebildet sind. Sie sah den Titel auf einem Stapel liegen und griff sofort danach. Also haben wir das Buch mitgenommen. Zögerlich habe ich … weiterlesenKatja Alves, Der Muffin-Club

Andreas H. Schmachtl, Snöfrid

Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland An diesem Buch scheiden sich die Geister in unserer Familie. Lea bekam es zum sechsten Geburtstag geschenkt – als sie sieben wurde, hat mein Mann es ihr vorgelesen. Beide waren begeistert und redeten nur noch von diesem Buch. Tim (13) und ich wurden neugierig und lasen das … weiterlesenAndreas H. Schmachtl, Snöfrid

Kurt Held, Die rote Zora und ihre Bande

Die Waisenkinder von Senj Das Buch entstand bereits 1941. Der Autor Kurt Kläber (Kurt Held) lebte damals in der Schweiz, wohin er schon 1933 emigriert war. 1940 bereiste er Jugsolawien und lernte dort ein Mädchen namens Zora und ihre Freunde kennen. Seine Zeit mit den Jugendlichen erlebte er als sehr intensiv und verarbeitete seine Erfahrungen … weiterlesenKurt Held, Die rote Zora und ihre Bande

Bücher von Erich Kästner als Hörspiele

Kinderbuchklassiker als Hörspiel verschenken Manche Kinderbuchklassiker gehören eigentlich in jedes Kinderzimmer-Regal – eigentlich. Dazu gehören für mich auch die Kinderbücher von Erich Kästner. Viele Grundschulkinder haben allerdings heute ohnehin oft Schwierigkeiten, längere Texte zu verstehen. Wenn dann auch noch die Sprache „altmodisch“ und etwas „umständlich“ daherkommt und Begriffe fallen, mit denen die Kinder nichts mehr … weiterlesenBücher von Erich Kästner als Hörspiele

Kirsten Boie, Ein Sommer in Sommerby

Sommerferien wie noch nie! Die Geschwister Martha (12), Mikkel (7) und Mats (4) sind wohlbehütete Kinder beruflich erfolgreicher Eltern und wohnen in Hamburg. Als ihre Mutter in New York einen schweren Unfall erleidet, will der Vater umgehend zu ihr reisen. Doch wohin mit den Kindern, die gerade Sommerferien haben? Dem Vater fällt nichts besseres ein, … weiterlesenKirsten Boie, Ein Sommer in Sommerby

Erich Kästner, Das doppelte Lottchen

Ein Zwillingspaar bringt seine geschiedenen Eltern wieder zusammen In einem Feriencamp in den Alpen treffen zwei neunjährige Mädchen, die sich wie ein Ei dem anderen gleichen, zufällig aufeinander. Da ist zum einen die lebhafte Luise Palffy aus Wien und zum anderen die schüchterne, bescheidene Lotte Körner aus München. Anfangs können sie einander nicht ausstehen und … weiterlesenErich Kästner, Das doppelte Lottchen

Else Ury, Nesthäkchen

Vom Kindergartenkind bis zur Großmutter Nachdem die Gesamtausgabe des „Nesthäkchens“ vor zwei Jahren in der Sammlung Hofenberg im Verlag der Contumax GmbH & Co KG, Berlin neu erschienen war, habe ich mir die beiden Bände mit allen Ausgaben gekauft und nun den ersten Band „Nesthäkchen und ihre Puppen“ meiner Tochter vorgelesen. Da dieses Buch bereits … weiterlesenElse Ury, Nesthäkchen

Märchen aus 1001 Nacht

Die bekanntesten Märchen aus dem Orient Das war gar nicht so einfach: Meine Tochter wünschte sich zum 7. Geburtstag ein Märchenbuch mit den Geschichten von Aladin und der Wunderlampe sowie Ali baba und den 40 Räubern. Sie hatte im Fernsehen etwas darüber gesehen und wollte nun ein entsprechendes Buch dazu haben. Aber fast alle Titel, … weiterlesenMärchen aus 1001 Nacht

Astrid Lindgren, Die Brüder Löwenherz

„Wir sehen uns wieder in Nangijala“ Meiner inzwischen siebenjährigen Tochter habe ich nun eins meiner Lieblingsbücher von Astrid Lindgren vorgelesen: Die Brüder Löwenherz. Ich selbst habe es mit neun oder zehn Jahren gelesen und danach immer wieder in die Hand genommen, weil mich die Geschichte von den beiden ungleichen Brüdern Karl und Jonathan Löwenherz, die … weiterlesenAstrid Lindgren, Die Brüder Löwenherz