Kinderlieder aus alter Zeit

Lieder, die alle mitsingen können

Mein Sohn interessierte sich schon im Kleinkindalter für Musik und mochte es sehr gerne, wenn ihm vorgesungen wurde. Nun bin ich selbst keine besonders tolle Sängerin und auch mein Mann ist nicht so gut bei Stimme. Wie gut, dass Tims Großonkel und Großtante den Job des Vorsingens für uns singmüde Eltern übernahmen und Tim bei ihren regelmäßigen Besuchen immer wieder altbekannte Kinderlieder vorsangen. Sobald sie uns begrüßt und die Schuhe auszogen hatten, schleppte Tim sie in sein Zimmer, holte ein Liederbuch hervor und befahl „Singbuch! Singen!“ und dann sangen Tante und Onkel, was das Zeug hielt! Beide kannten zwar sehr viele Lieder, waren aber nicht immer ganz textsicher. Daher besorgte ich zwei, drei Bücher, aus denen sie Tim immer wieder vorsangen. Dafür bin ich ihnen bis heute sehr dankbar! Aufgeführt habe ich hier die Bücher, die uns lange Zeit begleitet haben. Es gibt sie inzwischen in neuer Aufmachung, der Inhalt ist aber der gleiche geblieben.
Schön finde ich, dass hier nur die ganz klassischen Kinderlieder aufgeführt sind – eben Lieder, die von der Melodie her eigentlich jeder kennt, aber nicht immer den kompletten Text. Die Bilder sind ebenfalls ansprechend und haben einen starken Wiedererkennungswert. Unser Sohn brauchte nur eins der Bilder auf der Seite anschauen und wusste sofort, um welches Lied es sich handelt – obwohl er ja noch gar nicht lesen konnte!

Kinderlieder aus der guten alten Zeit: mit CD

von Various [Edition XXL]
Preis: EUR 7,95

Kinderlieder: aus der guten alten Zeit

von - [Edition XXL]
Preis: EUR 2,31